Preisverleihung Jugendpreis 2015
1. Platz geht an Christliche Arbeiterjugend für Aktionsreihe gegen Diskriminierung mehr
Plätzchen backen in der GU
Am 4.12. startete die CAJ Bamberg mit der Fortsetzung ihres Engagements für und mit Geflüchteten. Zusammen mit freund statt fremd und der Fachakademie für Sozialpädagogik in Bamberg buken wir Plätzchen in den Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge in der Breitenau und Neuerbstraße in Bamberg. mehr
bg_start_mediumbox_transparent_150_18.gif
  • Aktuell
  •  
Minis
Bamberg/Ebermannstadt. „Spiel und Spaß im Mini-Dienst“ ist das Thema eines Fortbildungswochenendes für Oberministrantinnen und -ministranten, Leiterinnen und Leiter von Ministrantengruppen sowie weitere Verantwortliche in der Ministrantenarbeit vom 04. bis 06. März im Jugendhaus Burg Feuerstein bei Ebermannstadt. mehr
Parlamentarischer Jahresauftakt
München 27.1.2016. Rund 80 TeilnehmerInnen aus Politik und den katholische Jugendverbänden sind der Einladung des BDKJ Bayern zum Parlamentarischen Jahresauftakt ins Maximilianeum gefolgt. Anfangs überbrachten die Sternsinger den Segen für das neue Jahr. mehr
Jugendpastorale Woche
Ebermannstadt. Was ist eigentlich kirchliche Kinder- und Jugend(verbands)arbeit? Wie kann ich attraktive Angebote für junge Menschen auf die Beine stellen? Mit wem kann ich dabei zusammenarbeiten? Diese Fragen standen im Mittelpunkt der Studienwoche Jugend(verbands)arbeit im Januar im Jugendhaus Burg Feuerstein. Teilnehmende waren 20 Gemeindeassistentinnen und Gemeindeassistenten, Pastoralassistentinnen und Pastoralassistenten sowie in- und ausländische Priester in Ausbildung. Ziel der Studienwoche, die das Jugendamt der Erzdiözese und der Diözesanverband des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Regel ein Mal im Jahr anbieten, ist die Vermittlung von Grundlagen und Handwerkszeug für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. mehr
MWS 1
Bamberg. Bei einem Vortragsabend der Maria-Ward-Schulen in Bamberg gaben zwei Experten am Montagabend Anstöße, wie Schule Heranwachsende noch besser unterstützen kann. Pfarrer Andreas Braun, Diözesanjugendseelsorger im Bistum Hildesheim, sprach zum Thema „Katholische Schulen – Leuchtpunkte christlicher Persönlichkeitsbildung“. Chefärztin Elisabeth Rauh referierte zum Thema „Psychisches Wohlbefinden – Präventionsarbeit in der Schule“. Veranstaltet wurde der Vortragsabend vom Förderverein der Maria-Ward-Schulen. mehr
Cantate II
Das Standard-Liederbuch für Neue Geistliche Lieder in der Erzdiözese Bamberg, das Cantate II, kann ab sofort auch online im Mini-Shop bestellt werden.  mehr
Jugendkreuzweg 2016
Düsseldorf/Hannover 22. Januar. „Wo bist Du, Gott“ - das fragt der ökumenische Kreuzweg der Jugend in diesem Jahr inmitten von Leid und Schmerz, von Krieg und Konflikt, auf der Suche nach Sinn, und dem woran Christinnen und Christen glauben. Die Materialien zum Kreuzweg sind jetzt erschienen.  mehr
Ebermannstadt. „Orte der Begegnung, an denen Kirche als Gemeinschaft spürbar wird“ definiert der aktuelle Jugendplan des Erzbistums Bamberg „jugendpastorale Zentren“. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Wie können und sollten jugendpastorale Zentren im Erzbistum Bamberg aussehen? Wer und was soll mit diesen neuen Orten der Begegnung erreicht werden? Mit diesen Fragen setzten sich 20 Jugendseelsorgerinnen und –seelsorger aus der Erzdiözese bei der diesjährigen Jugendseelsorgekonferenz am 18. und 19. Januar im Jugendhaus Burg Feuerstein auseinander.  mehr
bg_start_mediumbox_transparent_65_25.gif